Montag, 19. Dezember 2016

365 (+1) Days of Empties // Aufgebraucht November 2016

0 comment

Hi Beauties đŸ’“ 

Endlich komme ich dazu Euch meinen MĂŒll aus dem November zu zeigen & ich Ă€rgere mich wahnsinnig ĂŒber mich selbst, dass ich es in den letzten Monaten einfach nicht auf die Reihe bekomme, alles so durchzuziehen, wie ich es mir vorgenommen habe, was den Blog angeht. 2017 kann nur besser werden 😏

Beim letzten Aufgebraucht Beitrag waren wir bei wahnsinnigen 313 aufgebrauchten Produkten in 10 Monaten und es haben noch bis zum erreichen meines persönlichen Zieles 53 Produkte gefehlt, mal schauen wie es nach diesem Post sein wird.





Ich habe diese Cremedusche vor einigen Wochen angefangen in mein Herz zu schliessen und liebe sie mittlerweile. Die Palmolive Chocolate Passion ist einfach ein mega Schoki Traum unter der Dusche und ich habe 2 Flaschen davon aufgebraucht. Eine wurde zwar bereits ende Oktober leer, aber ich wollte Euch beide Flaschen zusammen zeigen. NatĂŒrlich werde ich sie mir wieder nachkaufen. Ein Produkt bei dem ich mir was das Nachkaufen angeht ziemlich unsicher bin ist die Nivea SeidenMousse Pflegedusche. Ich bin nicht so wirklich der NiveaDuft Typ und das mit dem Schaum war zwar sehr angenehm und doch recht pflegend, aber solche "CremedĂŒfte" sind nicht so meins. 




Ohje sind das wieder viele Haarprodukte - das Silbershampoo von Swiss O-Par ist seit einer weile ein treuer Begleiter und wird immer wieder nachgekauft und verwendet. Schaumas Fresh it Up! Shampoo war nicht schlecht, machte aber nicht wirklich mehr, als die Haare sauber & das kleine Head&Shoulders in Apple Fresh verwende ich gelegentlich sehr gerne. Eine SpĂŒlung die nun leer ist, ist die Schauma Superfrucht NĂ€hrpflege CremespĂŒlung fĂŒr trockenes & strohiges Haar. Ohne SpĂŒlungen wĂŒrde ich meine Haare niemals durchgekĂ€mmt bekommen. Wem geht´s auch so? 




Drei weitere Haarprodukte die ich aufgebraucht habe sind unter anderem die GlissKur Soforthilfe Intensivkur & die Express Repair SpĂŒlung. Solche sprĂŒhspĂŒlungen die nicht ausgewaschen werden mĂŒssen mag ich am liebsten und kaufe ich seit Jahren nach. Das letzte Haarprodukt ist die L'OrĂ©al Tonerde Maske und bei der kann ich irgendwie garnichts positives sagen. Sie soll in trockenes Haar verteilt werden und das war wirklich ein Desaster. Meine Haare haben sich wie verklebtes Plastik angefĂŒhlt - waren mega steif und ich hab das Zeug kaum rausgewaschen bekommen. Ausserdem hatte ich mega Panik, dass sie blau werden, weil meine HĂ€nde waren es stundenlang & ich hab die Farbe nicht abbekommen. Nichtmal mit der Handwaschpaste fĂŒr KFZ Mechaniker. Zum GlĂŒck haben sich die Haare nicht verfĂ€rbt, aber ich wĂŒrde mir diese Haarmaske auch nicht ein zweites Mal auf den Kopf schmieren. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube ich habe sie mal zum Testen zugeschickt bekommen. 




Ein Produkt welches ich am Anfang gehasst habe & irgendwann angefangen habe zu lieben ist das Rosense Rosenwasser. Ich mag Blumen & vor allem RosendĂŒfte absolut nicht und habe vor einiger Zeit, als ich das Rosenwasser zum ersten Mal gekauft habe wirklich bei jeder Verwendung wĂŒrgen mĂŒssen 😬 und irgendwann habe ich mich an diesen Duft gewöhnt und habe ihn angefangen zu lieben. In den letzten Wochen habe ich nun meine zweite Pulle aufgebraucht und wollte sie nachkaufen, aber sie ist bei Douglas stĂ€ndig ausverkauft und ich habe keine Lust bei Amazon zu bestellen. Ob das Rosenwasser nun meine Haut verbessert hat, kann ich nicht genau sagen,  weil ich in letzter Zeit einige Produkte gleichzeitig verwendet habe.

Wieder leer ist mein liebster Makeup Entferner von Garnier. Ich wĂŒnschte es gĂ€be eine grössere Flasche von diesem Produkt, denn die 125ml sind ruck zuck aufgebraucht. 




Weiter geht es nun mit der Maskenfraktion- leider ist nur ein einziges Sachet leer, die Schaebens Reinigende Maske, welche ich sehr gerne verwende- dafĂŒr habe ich zwei Tuben an Masken aufgebraucht. Ebenfalls von Schaebens, die Totes Meer Peeling Maske gegen Pickel, welche ich zwar gut schrubbend fand, aber irgendwie habe ich da keinen Effekt bemerkt. Die zweite Maske war die Clear Improvement Active Charcoal Mask, welche unter anderem die Poren reinigen sollte. Diese hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen und meine Haut fĂŒhlte sich sehr sauber und gereinigt an. 




Mein liebstes Antitranspirant ist leer, das Rexona Maximum Protection in Blau und ich habe es natĂŒrlich wieder nachgekauft. Es ist zwar etwas teuerer, aber ist meist verlĂ€sslich - es sei denn wir haben 45°C, da versagt auch der beste Schutz. 

Yeah, ich habe es geschafft eine leere Zahncreme nicht gleich wegzuschmeissen - meine liebste Sensodyne, die ich eigentlich fast immer nachkaufe ist leer und die nĂ€chste steht natĂŒrlich schon wieder im Bad. Ein Produkt welches bei mir regelmĂ€ssig einen WĂŒrgereiz verursacht hat ist die Meridol Zahncreme, die speziell gegen Zahnfleischprobleme empfohlen wird. Sie ist zwar echt gut bei zickigem Zahnfleisch, aber schmeckt so extrem widerlich, genauso wie das Mundwasser von Meridol.



Mein einziges dekoratives Produkt ist mein liebster Augenbrauenstift von Catrice. Ich liebe ihn und kaufe ihn immer und immer wieder nach. Es ist glaube ich der "Date with Ash-Tone". Drei kleine Mini Cremes wurden leer und ich habe mir in den letzten Wochen vorgenommen alle meine Pröbchen und Proben zusammen zu sammeln und nach und nach aufzubrauchen. Vielleicht mache ich ja eine kleine Challenge Anfang nĂ€chsten Jahres. Mal schauen. Zwei kleine Chanel Cremes wurden leer und ich habe sie ehrlich gesagt fĂŒr meine Schienbeine verwendet, da sie mir im Gesicht gebrannt haben. Tja, teuer ist nicht immer gut und obwohl ich keine Ahnung von Inhaltsstoffen habe, hab ich schon oft gelesen, dass gerade bei den mega teueren Marken meist nur Schund drinnen ist. Naja, wie auch immer. Die Bioderma SĂ©bium Hydra Creme war auch nicht wirklich der Knaller und wurde fĂŒr meine trockene Nagelhaut verwendet. 




Wie immer zum Schluss - meine kleinen Helferlein. AbschminktĂŒcher, KosmetiktĂŒcher und KosmetikstĂ€bchen von Ebelin. Mal sind es mehr, mal weniger, aber immer dabei. 




28 leere Produkte sind es nun geworden und ich bin mehr oder weniger zufrieden mit dem Ergebnis. Nun habe ich 341 Produkte in 11 Monaten aufgebraucht und noch 25 bis zum Ziel. Aber hey, ich weis jetzt schon, dass ich mein Ziel erreicht habe, denn ich habe ja noch nebenbei mein Projekt Kosmetikmord am laufen, welches ĂŒber das ganze Jahr geht und da lĂ€uft es ziemlich gut. Ou Shit, da merke ich gerade, dass ich das letzte Update vergessen habe hochzuladen. Ou Ou...


Donnerstag, 1. Dezember 2016

365 (+1) Days of Empties // Aufgebraucht Oktober 2016

0 comment

Hallo Ladies

Ich habe es total verpasst, Euch meine aufgebrauchten Produkte aus dem Oktober zu zeigen. Der November fing an & ich hatte auch schon alles fertig fotografiert, aber irgendwie kam eben wie so oft das Leben dazwischen und der Blog zog den kĂŒrzeren. So dramatisch wie es sich evtl anhört, ist es aber nicht wirklich. Entweder ich hatte keine Zeit & wenn ich dann mal Zeit hatte, dann war die Lust einfach nicht da. Sorry Leute, aber so ist das manchmal. Das Aufbrauchprojekt 366 Days of Empties ist in KĂŒrze vorbei. In 4 Wochen wird das Jahr 2017 begrĂŒsst und ich bin guter Dinge, dass ich es schaffen werde, mein Ziel zu erreichen. 293 Produkte von 366 habe ich bereits ende September geschafft, bleiben also nur noch 73. Los geht´s


Yeah, kaum zu glauben, aber ein Blush ist leer. Ich habe so viele ziemlich teuere Highend Blushes, aber dieses von Essence habe ich in den letzten Monaten fast durchgehend verwendet. Ich habe diesen Silky Touch Blush vor einiger Zeit beim Essence Sale gekauft und war ab dem ersten Tag totally in love. Nicht nur seine wunderschöne Farbe, sondern auch die super Pigmentierung und lange Haltbarkeit waren ein Traum, sondern natĂŒrich auch der gĂŒnstige Preis.


Ein weiteres tolles Produkt welches ich aufgebraucht habe ist die sehr angenehm duftende Palmolive Handwaschseife in Mulberry. Ihr Geruch ist sehr dezent, Blumig/Beerig und die HĂ€nde wurden zwar nicht ĂŒbermĂ€ssig, aber immerhin ein bisschen gepflegt. Nachkaufen wĂŒrde ich sie mir aber nicht unbedingt, denn ich probiere immer wieder gerne neues aus. Was ich mir aber definitiv nachkaufen wĂŒrde ist die kleine Grösse der Treaclemoon Körpermilch  Cute Satsuma Smile. Der Duft erinnert mich irgendwie total an Brausepulver, aber auch an Fanta/Mirinda und ist ebenfalls sĂŒsslich und prickelnd. 


Ein Produkt welches ich liebe ist das Körperpeeling That Vanilla Moment von Treaclemoon. Eigentlich mag ich so ziemlich alle Peelings von Treaclemoon, aber der Duft hat es mir echt angetan. Nicht nachkaufen wĂŒrde ich mir das Garnier Men Antitranspirant als Roll-On. Es schĂŒtzt zwar vor Schweiss & Geruchsbildung,  aber es verspricht auch den Schutz vor weissen und gelben Flecken/RĂŒckstĂ€nden auf der Kleidung & das ist absolut nicht richtig. Leider hatte ich weisse RĂŒckstĂ€nde auf meiner schwarzen Kleidung und das war nicht sehr angenehm :D



Zwei Duschprodukte die aufgebraucht sind, sind die Nivea Creme Soft Cremedusche, die sehr weich und zart die Haut pflegt & das Fa Luxurious Monents, welches nicht so unbedingt meins war. So Blumenzeugs ist meist nichts fĂŒr mich. 


Das Schauma Fresh Up Shampoo habe ich glaube ich schonmal aufgebraucht, ich bin mir aber nicht sicher gerade. Das einzige was Shampoos bei meinen schwierigen Haaren machen, ist, dass sie sie sĂ€ubern. Mehr aber auch nicht. Ich habe bisher noch kein Shampoo gehabt, welches meine Haare gut gepflegt hat oder sie irgendwie verĂ€ndert hat. 



Etwas eher uninteressanter sind nun die restlichen Produkte -  Die Zahnseide Sticks aus dem Kaufland verwende ich sehr gerne, wenn ich unterwegs bin. Die Bepanthol Lippenpflege ist eine der Besten, die ich jemals verwendet habe und fĂŒr jedes Lippenproblem die richtige Lösung. Diese Lippenpflege ist zwar nicht die gĂŒnstigste, aber jeden Cent wert und wird regelmĂ€ĂŸig nachgekauft. Genauso wie ich immer wieder die Augenbrauenrasierer nachkaufe, weil sie einfach mega praktisch sind und die Augenbrauen in wenigen Sekunden wieder top sind. 


Ebenfalls platt gemacht sind 3 PĂ€ckchen an ReinigungstĂŒchern. Was soll ich sagen? Ich fand sie alle schlecht. Die Balea Erfrischende ReinigungstĂŒcher sind meiner Meinung nach viel zu trocken & die von Nivea sind extra fĂŒr trockene und Sensible Haut geeignet, kratzen aber im Gesicht und lassen es brennen. Leider habe ich noch zwei PĂ€ckchen von den blauen Nivea TĂŒchern und hoffe, dass die besser sein werden. 


Ich liebe das Garnier Mizellenreinigungswasser fĂŒr Wasserfestes Makeup und bin vollstens zufrieden. Habe es bereits öfter nachgekauft und werde dies auch immer wieder tun, denn es ist einfach ein super Produkt, obwohl es nicht ganz so lange ausreicht und nach wenigen Wochen bereits leer ist. 



Wie ich bereits bei meinem Dm Juli Haul erzĂ€hlt habe, taugen diese Balea Abschmink Pads absolut nichts. Sie sind zu dĂŒnn & entfernen so gut wie nix. Leider durchgefallen


Wie immer zum Schluss - meine Ebelin Helferlein. Maxi Pads, KosmetikstĂ€bchen und XL Pack KosmetiktĂŒcher. Aufgebraucht habe ich im Oktober leider nur 20 Produkte, was mega schlecht ist. Naja, egal. Dies heisst nun, dass ich in 10 Monaten 313 Produkte aufgebraucht habe und mir noch zum erreichen meines Zieles 53 Produkte fehlen. Wir haben heute den 1 Dezember und ich schaffe es endlich meinen Oktober Aufgebraucht Post fertig zu schreiben und Online zu stellen. Ich werde mich in den nĂ€chsten Tagen reinhĂ€ngen und den November Aufgebraucht Post schreiben und auf alle FĂ€lle innerhalb der nĂ€chsten Woche Online stellen. 

Sonntag, 2. Oktober 2016

365 (+1) Days of Empties // Aufgebraucht September 2016

0 comment
  
Hallöchen ;o)

Das Jahr rennt mit grossen Schritten auf das Ende zu und genauso nĂ€hern sich meine Aufbrauchprojekte der Ziellinie. Bei meinem Projekt Kosmetikmord wird es erst ende Dezember das Finalupdate geben, aber ich kann Euch schon sagen, dass ich zwar sehr gut dabei bin, aber sicherlich nicht alle 100 ausgesuchten Produkte aufgebraucht bekomme. Was aber auch nicht schlimm ist, denn ich bin so oder so sehr zufrieden mit meinem Jahresverbrauch an Kosmetik & Co. Ende August waren es 278 platt gemachte Produkte & es fehlten bis zum Ziel nur noch 88 ;o) Der September war zwar eher ganz und garnicht erfolgreich, aber die Hauptsache ist, dass es vorwĂ€rts geht. 


 

"In" von La Rive ist ein super Dupe zu Armanis SĂ­ & ich habe es sehr gerne als Bodyspray verwendet. Als kleiner SĂ­ Liebhaber kann ich absolut bestĂ€tigen, dass es dem Original wahnsinnig Ă€hnlich duftet & ich bin einfach nur begeistert. Ich liebe den Duft und muss mir beides unbedingt bald wieder nachkaufen - Original & auch das Dupe. Die DĂŒfte von Tom Ford mag ich im Gegensatz absolut nicht. Ich hab mir ehrlich gesagt auch nicht die MĂŒhe gemacht um zu schauen, ob "Noir" ein Frauen oder MĂ€nnerparfĂŒm ist - es riecht einfach viel zu "Noir" :D




Im Januar habe ich bereits meine erste Pulle von Bioderma aufgebraucht und das dazu geschrieben. 

"Bioderma SĂ©bium H2O. Ein klĂ€rendes Mizellenwasser fĂŒr fettige und Mischhaut. Ich muss ehrlich sagen, dass ich irgendwie nichts besonderes bemerkt habe. Meine Haut wurde nicht besser, aber auch nicht schlechter. Es ist zwar sehr sanft zur Haut, aber das sind viele andere (gĂŒnstigere) Produkte auch. Ob ich das Bioderma nachkaufen wĂŒrde weis ich nicht, eher nicht. Da ich aber noch eine Flasche vom SĂ©bium H2O habe, werde ich dem Produkt noch eine Chance geben."


Nun ist nach 8 Monaten die zweite Pulle leer und ich habe weiterhin keine Ahnung ob das Produkt was taugt. Finde ich irgendwie komisch. Es ist zwar echt mega ergiebig obwohl ich es wirklich tĂ€glich verwendet habe, aber ich weis nicht ob ich es mir nachkaufen werde. 

Ein Produkt welches ich bereits nachkaufen musste, bevor ich es ĂŒberhaupt aufgebraucht habe ist die Body Butter Cremedusche von Palmolive in der mega leckeren Duftrichtung Chocolate Passion. Ich bin normalerweise kein SchokimĂ€dchen was die Körperpflege angeht, da mag ich lieber andere DĂŒfte, aber ich bin absolut in Love bei diesem Produkt & werde mir sicherlich noch mehr Backups davon zulegen.




Meine Poly Palette Intensiv Creme Coloration in BlauSchwarz wurde wie immer aufgebraucht und vor einigen Tagen sollte ich wieder fĂ€rben, aber irgendwie ist mir der Gedanke gekommen, dass ich Haartechnisch nun etwas anderes ausprobieren möchte. 2 Termine wurden nun beim Frisör gemacht und wenn alles gut lĂ€uft, werde ich in ca 5 Wochen ganz anders aussehen ^^ Es bleibt spannend. Höhö. Die Shampoos von Schauma (Repair & Pflege fĂŒr strapaziertes und trockenes Haar) Fruit 4 Hair (Mango, Frisörshampoo) & John Friedas Frizz Ease Conditioner fĂŒr Geschmeidigkeit fand ich alle okay, aber nicht weltbewegend. Meine Haare wurden sauber und einigermassen kĂ€mmbar. Nach gefĂŒhlten Jahren wurde wieder ein Stylingprodukt leer - Schwarzkopf´s 3 Wetter Taft Schaumfestiger fĂŒr lockiges Haar mit starkem Halt. Naja, was soll ich sagen? Hat halt locken gemacht, die auch hielten. Die Haare haben sich aber etwas steif angefĂŒhlt und das mochte ich nicht. Meine Haare sind halt schon seit meiner Kindheit ein Thema fĂŒr sich und irgendwie hab ich das GefĂŒhl, dass es egal ist, welche Pflege ich verwende - sie sind immer gleich. Trocken & zickig.




Der Ebelin Pinselreiniger ist nicht unbedingt mein Favorit, denn er ist wahnsinnig unergiebig und immer sehr schnell leer, aber er ist aktuell das richtige fĂŒr faule Zeiten. Die Pinsel sind schnell eingesprĂŒht & werden auch relativ flott sauber und trocken. Kein ewiges rumwaschen mit nervigen Schaumresten die sich nicht ausspĂŒlen lassen möchten... Endlich habe ich es geschafft eine leere Zahncremetube nicht vorzeitig in MĂŒll zu schmeissen - ich liebe Sensodyne und verwende meistens auch nur diese Marke, weil sie einfach super gegen schmerzempfindliche ZĂ€hne ist. Ein dekoratives Produkt ist leer, yeah - Maybellines "Löscher" Concealer. Das ist irgendwie so ein Produkt, welches ich an einigen Tagen mag und an anderen eher weniger. Meistens bin ich mit ihm zufrieden und er deckt meine Augenringe sehr gut ab & lĂ€sst sich auch orgendlich setten, ohne zu kriechen, aber an manchen Tagen ist er einfach eine Katastrophe & ich kann nichts mit ihm anfangen. Ich werde ihn erstmal nicht nachkaufen, denn ich hab noch einige andere hier, die leer werden mĂŒssen und auch zuverlĂ€ssiger sind.




So meine lieben, das wars auch schon wieder von mir. Zum Abschluss kommen meine liebsten Wattepads und KosmetikstĂ€bchen von Ebelin. Diesmal ist es auch nur ein PĂ€ckchen Wattepads, denn ich habe mich ziemlich oft mit einem Microfasertuch abgeschminkt im September. 

Aufgebraucht habe ich leider nur 15 Produkte im September und bin nun bei 293 platt gemachten Sachen. Nun hab ich noch 3 Monate Zeit um 73 Produkte aufzubrauchen. Wird keine schwere Sache, denke ich.

Wie lÀuft das Aufbrauchen bei Euch aktuell? Seit Ihr zufrieden?

Donnerstag, 22. September 2016

~☆~ Dm Haul Juli & August ~☆~

0 comment

Hallo Beauties

Vielleicht ist es einigen von Euch bereits aufgefallen, dass es im Juni keinen Dm Haul gab - ich habe im Juni tatsĂ€chlich nichts im Dm geshoppt. Sehr ĂŒberraschend & eine echte Premiere fĂŒr mich.

DafĂŒr gibt es nun meinen Juli & August Haul 



            Juli Haul         


Ich liebe "That Vanilla Moment" von Treaclemoon & musste mir die Duschcreme, wie auch das Körperpeeling unbedingt zulegen, genau wie die kleine Körpermilch  "Cute Satsuma Smile". Den Fehler, mir grosse Bodylotions und Cremes zu kaufen mache ich nicht nochmal, denn ich bekomme solche Produkte sowieso nicht leer, weil ich mich einfach viel zu selten eincreme, obwohl es in den letzten Monaten echt besser geworden ist.


Original Source hat mich mit einer Bananen Shower Milk gelockt, die ich auch bereits aufgebraucht habe & die Palmolive Chocolate Passion Body Butter Cremedusche hat mich mit seinem lecker Schoki Duft total umgehauen, obwohl ich eigentlich nicht so der Schokoladenduft Typ bin. Im August habe ich mir noch Backups zugelegt, wie Ihr gleich sehen werdet :D


Ich liebe Minze und habe mich mega ĂŒber die neue Lippenpflege von Balea gefreut - Lovely Mint. NatĂŒrlich eine Limited Edition. Ein stĂ€ndiges Nachkaufprodukt ist mein liebster Augenbrauenstift von Catrice. Eye Brow Stylist in der Farbe 020 Date with Ash-ton.



Die Balea Deo/Bodysprays duften meistens alle ziemlich gut, nur schĂŒtzen sie leider null bis garnicht. Glamorous Nights hat einen tollen Beerenduft und deswegen hab ich ihn mir geschnappt. Mal etwas anderes, was ich ausprobieren wollte ist das Garnier Mineral 5 Protection Haut und Kleidung. Ich bin sehr gespannt, ob dieses Anti-Transpirant was taugt. 


Ein paar Backups meiner Haarfarbe - Egal welche Marke, hauptsache Blau-Schwarz. Alle 3-5 Wochen wird gefÀrbt.


Mein Verbrauch an Maxi Pads ist riesig, I know - sie werden eben fĂŒr alles mögliche verwendet und mĂŒssen immer VorrĂ€tig sein. Genau wie die KosmetikstĂ€bchen und KosmetiktĂŒcher. Die Gummihandschuhe hole ich mir immer fĂŒr unter anderem zum Haare fĂ€rben - trotz kleiner HĂ€nder brauche ich wegen meinen NĂ€geln die mittlere Grösse ^^


3 Flops auf einem Bild - Sry Balea, aber diese Produkte sind fĂŒr die Tonne. Alle 3 habe ich bereits verwendet und den Amu Entferner auch bereits aufgebraucht, hier der Link dazu. Wie schon gesagt halte ich nichts von ölfreien Abschminkprodukten, aber es musste sein, weil ich einige Wochen lang eine WimpernverlĂ€ngerung getragen habe. Die Produkte taugen einfach nichts und schminken auch nichts ab. Die TĂŒcher brennen ausserdem massiv auf meinem Gesicht und werden nur noch zum Entfernen von Swatches verwendet. 


Das Garnier Mizellenwasser All-in-1 Waterproof habe ich bereits einige Male nachgekauft und finde es toll. Es nimmt alles vom Auge, auch ganz hartnĂ€ckige Produkte & meine Haut fĂŒhlt sich danach schön gepflegt an, ohne zu fetten. Das Produkt ist super, nur hĂ€lt es bei mir nicht so lange - max. 4 Wochen wĂŒrde ich sagen. 


Ich habe keine Ahnung wieso ich die ReinigungstĂŒcher von Nivea gekauft habe, wahrscheinlich lag es nur daran, dass es jeweils 1 PĂ€ckchen gratis gab - kaufen ohne es zu brauchen... Frauenlogik




Da es mein liebstes Mundwasser leider nicht mehr gibt (Sensodyne GrĂŒn), musste ich ein anderes zum ausprobieren mitnehmen. Entschieden habe ich mich fĂŒr die Odol-Med3 Extreme Clean MundspĂŒlung und bin froh, dass sie nicht zu scharf ist, denn solche wie die von Listerine kann ich nicht verwenden. 



           August Haul            




Grosser Verbrauch^^ mehr sage ich dazu nicht :D


La Rive ist wie die meisten wissen, ziemlich bekannt dafĂŒr, dass es "Dupes" zu teueren ParfĂŒms herstellt, die ihnen tatsĂ€chlich auch ziemlich Ă€hnlich sind. Ich hab zwar keine Ahnung welchem Duft dieses "Cash" sein soll, aber mir gefĂ€llt es gut fĂŒr zwischendurch. 


Ich bin ein Essie Girl und musste bei diesen beiden Nagellacken zuschnappen. Bahama Mama, ein toller beeriger Ton, der auch  seit Jahren ziemlich gehypt wird & Aim to misbehave - komischer Name, aber eine sehr interessante, goldene Farbe, mit BlingBling. 



Axe Dark Temptation - ich liebe diesen Duft einfach  - ein Produkt von P2 bei dem ich nicht weiß ob es neu ist, oder ob ich es noch nie bemerkt habe. Eine Art Lippenpflege, mit Primer & Top Coat, welche alle Lippenstifte matt machen soll. Da bin ich gespannt ob es auch hĂ€lt was es verspricht. 




 Ein Zahnpflege Taschenset von Elmex ist ziemlich praktisch fĂŒr Unterwegs & 2 XL PĂ€ckchen von meinen Ebelin KosmetiktĂŒchern, die ich mir immer wieder nachkaufe. 


Weitere Nachkaufprodukte, sind natĂŒrlich meine KosmetikstĂ€bchen und die Palmolive Chocolate Passion Body Butter Cremedusche, die ich im Juli gekauft habe und weiter oben darĂŒber geschrieben habe. Ich finde den Duft mega toll und habe mich ein kleines bisschen verliebt. 


Nachdem meine WimpernverlĂ€ngerung ab war, musste ein gescheites und zuverlĂ€ssiges Abschminkprodukt her - ich liebe den Garnier 2in1 AMU Entferner in Waterproof und kaufe ihn immer wieder nach. Ich liebe ihn zwar nicht, aber leider gab es im Dm keinen Nagellackentferner mehr mit Cocosduft, also musste ein normaler von Ebelin her. Wegen meinen GelnĂ€geln natĂŒrlich Acetonfrei. 


Puh, was ist mit dem Bild passiert? Naja, egal. Die Schaebens Thalasso Maske habe ich mir zugelegt, weil die liebe Muddi Sandra von Makeupismypassion85 immer von ihr schwĂ€rmt - ich bin gespannt auf sie. Sie soll Feuchtigkeit spenden und die Haut regenerieren. Im Dm habe ich mir gedacht - wieso nicht ein MĂ€nnerdeo? Wir verwenden schliesslich auch oft MĂ€nnerrasierer, weil sie einfach auch gescheiter sind als die fĂŒr Frauen. Aftershave wird seit Monaten als Primer verwendet... Frauen benutzen immere öfter Herrenprodukte und da die MĂ€nner theoretisch mehr schwitzen, sollten ihre Deos eigentlich logischerweise auch stĂ€rker und besser sein, als die fĂŒr Frauen- logisch?!? Ich denke schon. Ich habe ihn seit ein paar Wochen in Verwendung und finde ihn ziemlich gut. 



Nyx ist in eimem meiner Dm´s eingezogen und natĂŒrlich war ich sofort an Ort und Stelle. Gibt´s bei Euch Nyx in der NĂ€he?



Nyx ist toll, keine Frage, aber ich denke tatsĂ€chlich, dass die Marke viel zu sehr gehypt wird. Als bekannt wurde, dass Nyx zu Dm kommt, habe ich mich natĂŒrlich sehr gefreut, aber dass einige Blogger so derart ausgerastet sind und auf YouTube so eine Welle gemacht wurde, fand ich nicht so toll, denn es kann durchaus sein, dass es MĂ€dels gibt, die sich ĂŒbelst freuen, mit dem "HypeZug" mitgezogen werden und am Ende enttĂ€uscht sind, weil sie wunder was erwartet haben. Wie gesagt, nur meine Meinung. Nyx ist eine grosse Bereicherung fĂŒr die Drogerie, aber es kann nicht mit vielen anderen Marken mithalten, die außerhalb der Drogerie erhĂ€ltlich sind. - So, ich stand nun ne halbe Stunde vor der Nyx Wand - es war noch alles da, ich war eigentlich nur an den Lippenprodukten interessiert und swatchte was die Hand hergab. Letztendlich habe ich mich nur fĂŒr 2 Lippenprodukte entschieden. Nyx Liquid Suede, der wie ich mitbekommen habe begehrteste Cream Lipstick in der Farbe Stone Fox, ein tolles, dunkles Grau. FĂŒr viele nicht unbedingt alltagstauglich, aber da kenn ich nix und trage solche "unĂŒblichen" Farben gerne im Alltag. Das zweite LippenschĂ€tzchen ist der Lingerie in der Farbe Bedtime Flirt, ein charmant gesagt hĂŒbsches Leberwurst Nude :D Aber hey, es schaut gut auf den Lippen aus. 



Das dritte und letzte Nyx Produkt ist der Pore Filler. Gekauft habe ich ihn eigentlich ziemlich unĂŒberlegt - er ist unter den Bloggern ebenfalls ziemlich gehypt und deswegen musste ich ihn einfach mitnehmen. Er soll wie alle anderen Porenwunder alles an Unebenheiten zuspachteln und die Haut schöner aussehen lassen. 




Mein letztes Produkt aus dem Dm ist ein wunderschöner Blush, den ich nur wegen seiner Optik gekauft habe. Wieso auch sonst?! Ich habe keine Ahnung wie diese LE heisst, aber dieses Rouge ist einfach nur wunderschön & hat einen tollen Ombre Effekt. Getragen habe ich ihn noch nicht, aber das wird bald kommen, denn mein erster Blush ist nun fast leer und dann wird dieser ausgepackt. Ich freue mich schon. Aber ich muss auch stolz sagen, dass ich keine Drogerie Limited Edition JĂ€gerin mehr bin, wie ich es mal war. Die Drogerie hat bereits vor Monaten angefangen, mich nichtmehr so sehr zu reizen und ich bin nun etwas mehr in Richtung Highend unterwegs, auch wenn mein Geldbeutel mich nun hasst. 


Montag, 19. September 2016

365 (+1) Days Of Empties // Aufgebraucht August 2016

1 comment
Hey Beauties

Als Erstes muss ich meinem Ärger ein bisschen Luft machen - mein Blog spinnt! Ich habe in den letzten 4 Wochen 3 Blogposts geschrieben, abgespeichert und eingestellt, wann sie Online gehen sollen. Nun hab ich gemerkt, dass es weder gespeichert wurde, noch veröffentlicht & es ist mega Ă€rgerlich gerade. Naja, motzen bringt mir jetzt auch nix - fangen wir also an, es wird kurz und knapp. Ich möchte Euch heute meinen BeautymĂŒll aus dem August zeigen. Ende Juli war der Stand bei 249 aufgebrauchten Produkten, also fehlen bis  zum Jahresende noch 117 Proukte. 


Ich liebe den Essence Liquid Ink Eyeliner, der matt trocknet. Er ist super gĂŒnstig, deckt wunderbar und hĂ€lt bis zum Abschminken. Ein tolles Produkt mit Highend QualitĂ€t. Wird wieder nachgekauft. Genauso super und leider leer ist eines meiner Playbpy DĂŒfte - ich bin mir nicht sicher, aber ich denke es ist dieser Pin Up Duft. Alle Hasis sind super alltagstauglich und riechen einfach mega. 


Maskenzeit ist EntspannungsZeit. Ich liebe die Balea Aqua Tuchmaske, denn sie ist super grosszĂŒgig ausgeschnitten, spendet wahnsinnig viel Feuchtigkeit und pflegt gestresste und trockene Haut. Fast genauso toll ist die Schaebens Cooling Maske - meine Augen fanden die ersten paar Minuten nach dem Auftragen zwar nicht so toll, denn ihre DĂ€mpfe waren ziemlich aggressiv und es brannte etwas, aber mein Gesicht wurde bei den hohen Temperaturen sehr gut gekĂŒhlt und erfrischt. Genauso gerne habe ich die Luvos Heilerde Anti Stress Maske. Ich bin danach zwar immernoch gestresst, aber meine Haut ist wenigstens schön glatt und weich. 


Ich mag das Diesel Loverdose ziemlich gerne und habe es bereits in Fullsize & das Kenzo Amour hat mir besonders gut gefallen & ich denke bereits darĂŒber nach es mir nachzukaufen. Es war ein sehr sĂŒsser und warmer Duft & ich habe tatsĂ€chlich ein bisschen Amour gespĂŒhrt. Die anderen beiden haben mit leider nicht wirklich gefallen


Aussortiert wurden wieder ZahnbĂŒrsten, meine liebsten, die von Sensodyne & einen Augenbrauenrasierer. Die Zahncreme hab ich schon wieder vergessen aufzuheben :(  


Das Rexona Shower Fresh Roll-On hat mich durch den Winter und FrĂŒhling gut geschĂŒtzt, aber bei den Temperaturen der letzten Wochen total versagt. Ein Reinigungsgel mit Nachkaufpotential ist auf jeden Fall das von Frei fĂŒr unreine Haut- Ich habe es sehr gerne verwendet und meine Haut ist auch etwas besser geworden. Sehr gern in Verwendung sind die Balea Rasiergele, weil sie einfach gĂŒnstig sind, immer einen leckeren Duft haben und einfach ihre Arbeit machen. 


Ein mega Flop Produkt hingegen ist der Balea AMU Entferner in der Ölfreien Variante. Von Ölfreien Abschminkprodukten halte ich normalerweise nichts, aber ich hatte einige Wochen lang eine WimpernverlĂ€ngerung und da durfte eben nichts ölhaltiges an die Augen kommen. Abgeschminkt hat dieser Entferner absolut nichts - sogar der Lidschatten blieb demonstrativ am Platz. Ein weiterer Nagellackentferner wurde leer und ich muss mir schnell Ersatz zulegen, denn ich hab nichts mehr da. Am liebsten hab ich diese mit Cocosduft. 


In meiner Rossmann SFM Box hatte ich unter anderem ein Körperpeeling - das Wellness & Beauty Peelig mit dem Duft von Lemongras & Verbene. Das Peeling war ziemlich angenehm und nicht zu weich zur Haut. Das Duschgel GrĂŒne Banane und Bambus Milch von Original Source war in den letzten Wochen ziemlich umstritten bei den Bloggern, denn viele haben sich unter dem Bananenduft etwas anderes vorgestellt. Ich fand den Duft von einer noch unreifen Banane mega & die Pflege war auch sehr angenehm. Definitiv ein Nachkaufprodukt.


Ein mini Frizz Ease Shampoo von John Frieda hab ich platt gemacht und irgendwie habe ich da nix von unendlicher Geschmeidigkeit gespĂŒhrt. Irgendwie ein Flop. Absolut kein Flop ist die Gliss Kur Hair Repair Express SpĂŒlung fĂŒr strohiges Haar. Ich liebe, liebe, liebe diesen mega geilen Duft und werde sie sicher nachkaufen. NatĂŒrlich war im August auch Haare fĂ€rben angesagt und ich habe mich an meinem Backupschrank bedient. Garnier Color Intense in BlauSchwarz. 


Bei der Menge an Wattepads PĂ€ckchen muss ich wohl nicht betonen, dass ich mich ziemlich oft geschminkt habe, oder?  5 PĂ€ckchen Wattepads, KosmetikstĂ€bchen und KosmetiktĂŒcher - wie immer 



Der August war mit 29 aufgebrauchten Produkten mehr oder weniger erfolgreich, aber ich hab in den letzten Monaten gut Gas gegeben und einen super Vorsprung was die Zahlen angeht. Der aktuelle Stand betrÀgt nun 278 leere Produkte & es fehlen zum Ziel nur noch 88 Produkte. Das wird ein Kinderspiel, denn es lÀuft ja noch parallel das Projekt Kosmetikmord
© Copyright » by Beauty, Life and more
Impressum |DISCLAIMER|